Und weil es so schön ist direkt noch mehr dazu

Auf unserer Facebookseite haben wir unseren diesjährigen Spendenbeitrag schon mitgeteilt. Dies wollen wir hier jetzt auch nochmal machen. Und am besten geht das natürlich durch einen Dankestext der Stiftung selber, den wir euch hier hinzugefügt haben.

Am Wochenende hat Neven uns dann auch noch eine Dankes-Videobotschaft zukommen lassen um sich bei uns und natürlich all unseren Unterstützern (auf den Turnieren, in der Kölschbar usw.) zu bedanken. Wir freuen uns riesig über dieses Dankeschön. Noch mehr freuen wir uns aber natürlich darüber zu sehen was für unglaublich tolle Dinge mit unserer Unterstützung erreicht werden! Da kann man schon mal Pipi inne Augen bekommen wenn man diese tollen Bilder sieht. Da weiß m,an einfach dass es sich lohnt und deswegen versuchen wir natürlich immer weiter zu machen. Dabei wollen wir natürlich auch all unseren Unterstützern danken und alle bitten weiter am Ball zu bleiben bzw. einfach unsere Verantstaltungen zu besuchen (das tolle ist ja man verbindet das Schöne mit etwas noch Besserem oder Sozialem) oder selber direkt zu spenden, sich Aktionen ausdenken usw., damit noch viel mehr erreicht werden kann.

Im Gegenzug möchten wir uns natürlich auch bei Neven und seinem ganzen Team bedanken, denn ohne Euch würde das Ganze ja nicht laufen! Wir bleiben Dank Eurer Inspiration weiterhin motiviert, die Neven Subotic Stiftung und Eure Arbeit in Äthiopien nach Kräften zu unterstützen!

So, anbei also noch der Text der Stiftung und das Dankesvideo.

Die Schwarz Gelbe DOm Borussen haben sich auch in diesem Jahr mal wieder selbst übertroffen und einen neuen Rekord aufgestellt: Unglaubliche 3.973,97€ sind beim DOmBorussenCup im Juli diesen Jahres durch die Einnahmen an Bierwagen, Essensstationen und Tombola zusammengekommen. Natürlich lassen es sich die DOmBorussen nicht nehmen, diesen stolzen Betrag nochmal auf 4000€ aufzurunden. Zusammen mit weiteren Einnahmen aus Tippspiel und durch Sponsoren kommen die DOmBorussen daher für diese Saison auf die stolze Summe von 5.438,10€, die sie nun wiederholt für WASH-Projekte in Äthiopien einsetzen möchten. Zusammen mit den Aktionen aus dem letzten Jahr, wo bereits 5.055,57€ zusammenkamen, haben die DOmborussen durch ihr Engagement mittlerweile einen ganzen Brunnen alleine finanziert und schenken somit vielen Kindern die Aussicht auf eine selbstbestimmte Zukunft. Hut ab, können wir da nur sagen!

Ein ganz großes Dankeschön geht daher an dieser Stelle an alle Teilnehmenden des DOmBorussenCups, an alle freiwilligen Helfer, die an diesem Tag mitgeholfen haben sowie natürlich an die DOmBorussen selbst, die die Aktion initiiert und mal wieder erfolgreich durchgezogen haben. Es ist super cool, dass Ihr immer wieder mit neuen Ideen auf uns zukommt und diese so eigenständig und im großen Kreis aufzieht – wie viel Arbeit, Aufwand und Organisation tatsächlich dahinter steckt, können wir nur erahnen. Daher: Danke für Eure Zeit, für Eure Mühen und für Euer Gerechtigkeitsempfinden, dass das Ganze nun in die zweite Runde hat gehen lassen – wir freuen uns auf die dritte Runde!
#NevenSuboticStiftung #DOmBorussenCup

 

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
mehr...